AGB:
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Rückgabebelehrung für Verbraucher gem. § 13 BGB

1. Angebot:
Das Angebot erfolgt freibleibend und ohne Lieferzwang. Sollte ein bestelltes Buch nicht verfügbar sein, erhalten Sie Nachricht per E-Mail (sofern Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben). Die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7 % ist im Preis enthalten, bei Bestellungen außerhalb der EU gilt brutto = netto. Die angebotenen Bücher sind, wenn nicht anders beschrieben, in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Kleinere Mängel sind nicht immer angegeben.

2. Vertragsabschluss:
Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine E-Mail, welche Ihren Bestellwunsch bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Bestellwunsches dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden oder den Versand an Sie mit einer zweiten Mail (Versandbestätigung) bestätigen. In der Regel erfolgt der Versand auf Rechnung, Vorauskasse insbesondere für Bestellungen aus dem Ausland, behalten wir uns vor.

3.Versandkosten:
Lieferung Inland (Deutschland): Bei Bestellungen unter 10.- EUR wird eine Versandkosten-Pauschale von 1,50 EUR berechnet, ab 10.- EUR ist die Lieferung frei. Lieferung Ausland: Sie werden nach Bestelleingang über die entstehenden Versandkosten via Mail, Telefon oder Post informiert.

4. Volljährigkeit:
Die Vollendung des 18. Lebensjahres ist Voraussetzung dafür, dass Bestellungen getätigt werden dürfen.

5. Zahlung:
Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt ohne Abzug zu bezahlen. Im Falle einer Mahnung werden zusätzlich 5,00 EUR in Rechnung gestellt. Vorkasse behalten wir uns vor.

6. Schlussbestimmungen:
Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Ist der Kunde Kaufmann oder juristische Person öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Fürstenfeldbruck. Ebenso, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Sie haben die Möglichkeit dieses Dokument mit Hilfe Ihres Browsers zu speichern oder zu drucken. Mit der Aufgabe einer Bestellung werden diese Geschäftsbedingungen anerkannt. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.